SKI-CLUB BRÜHL
Startseite Ski-Club Brühl
Wir über uns
Mitgliederinformationen
Unser Sportangebot
Veranstaltungen & Reisen
Ski-Club Brühl Fotoalbum
Vorstand & Kontakt
Unsere Übungsleiter
Presse
Links
Impressum

151666 
 
Bergpanorama
Pressemitteilung vom 18.02.2015:
Skireise nach Serfaus
18.2.2015 Skireise nach Serfaus
[Bild anklicken zum Vergrössern]
Fortsetzung der Tradition gelungen: SKI-CLUB BRÜHL IM „KÖLNER HAUS“ IN SERFAUS/TIROL

Unter neuer Leitung von Georg Alfer und seinem kreativen Organisations-Team erlebten Mitglieder und Gäste des Ski-Clubs Brühl eine abwechslungs¬reiche Woche im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis auf 2.000 m Höhe im Kölner Haus. Ein filmischer Rückblick auf 2014 steigerte am ersten Abend die Erwartung und Vorfreude bei allen Teilnehmern auf die kommende Woche. Am nächsten Morgen hieß es dann ziehe die „erste Spur“ auf frisch gewalzter Piste, gefolgt vom freien Fahren in verschiedenen Gruppen bis zum Nachmittag. Abends traf sich die Gruppe zum gemeinsamen guten Abendessen auf der Hütte. Für Interessierte stellte das Haus am Dienstag kostenlos neue Ski zum Testen zur Verfügung.

Am Donnerstag gab es jeweils eine „Genuss-Skitour“ mit Michael und eine „sportliche Tour für die Pistenkilometerfresser“ mit Georg. Beide Touren führten zur Zirbenhütte, wo man sich zu Kaffee und Kuchen traf. Trotz wiederholtem Schneefall und manchmal eisigem Wind zeigte sich die Sonne jeden Tag am strahlend blauen Himmel.

Die Abende vergingen wie im Flug mit Spielen, geführter Fackelrundwanderung um den Alpkopf mit anschließendem Lagerfeuer, Glühwein und kölschen Liedern. Außerdem standen ein zünftiges Haxen-Essen mit Tiroler Musik, eine „Adventure Night“ und ein Nacht-Skilauf auf beleuchteter Piste auf dem Programm. Die Küche verwöhnte die Gruppe mit einem besonderen Menü am Freitag sowie mit Sketchen, gespielten Witzen und Vorträgen. Dem Aufruf: „Loss mer singe“ folgten die Gäste am letzten Abend gerne und sorgten für Jubel, Trubel, Heiterkeit in der Kölner Stube. Am Samstag fuhr die Gruppe noch bis nachmittags bei strahlendem Sonnenschein Ski oder genoss den letzten Tag auf den gut präparierten Wanderwegen.

Am späten Nachmittag startete der Bus gen Brühl und erreichte sein Ziel staufrei und somit schneller als erwartet. Die Teilnehmer bedankten sich beim Reiseunter¬nehmen Grüsgen und sind sich einig auch im Januar 2016 „simma dabei“. Weitere Informationen und Bilder unter: www.ski-club-bruehl.de